Schwerpunkte

Coronavirus / Covid-19

SMT connect und PCIM Europe verschoben

13. März 2020, 16:06 Uhr   |  Andrea Gillhuber

SMT connect und PCIM Europe verschoben
© Mesago Messe Frankfurt

Die SMTconnect findet nicht wie geplant im Mai 2020 statt.

Die nächsten Messen werden verschoben: Mesago hat sich entschieden, die Messen SMT connect und PCIM Europe von Mai in den Juli zu verschieben.

Das Coronavirus sorgt für die nächste Messeverschiebung: Die PCIM Europe sowie de SMT connect, welche eigentlich vom 5. bis zum 7. Mai in Nürnberg stattfinden sollten, wurden verschoben. Neuer Termin ist der 28- bis 30. Juli 2020.

Petra Haarburger, Geschäftsführerin der Mesago Messe Frankfurt GmbH, erläutert die Entscsheidung: »Die dynamischen Entwicklungen in Europa rund um Covid-19 erfordern von allen Messeveranstaltern ständig, die Lage neu zu bewerten. Wir hoffen sehr, dass wir mit dieser Verschiebung im Sinne aller Beteiligten gehandelt haben und wir so gemeinsam einen Beitrag dazu leisten können, die Ausbreitung von Covid-19 in Europa zu verzögern.«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Handlungsempfehlungen für Großveranstaltungen
Covid-19 und alle Messen im Überblick
EMV 2020 abgesagt

Verwandte Artikel

Mesago Messe Frankfurt GmbH, Mesago PCIM GmbH