Schwerpunkte

Althen

Messverstärker IoT-geeignet

22. Juni 2020, 15:00 Uhr   |  Inka Krischke

Messverstärker IoT-geeignet
© Althen

LCB ist ein universeller Messverstärker für Wiegezellen von Althen Sensors & Controls, der laut Hersteller ‚Industrie 4.0‘-Anforderungen gerecht wird und insbesondere für IoT-Bedürfnisse konzipiert ist.

Der Messverstärker wandelt das analoge Mess-Signal (mV/V) eines DMS-Sensors in ein digitales um und ermöglich so die nachträgliche Digitalisierung einer Messkette – ohne Austausch der bereits vorhandenen Wiegezelle.
Dazu ist er kompatibel mit jeder Art von DMS-Sensor, mit dem er direkt verbunden wird. Für bestimmte Fälle sind Adapter verwendbar.
Zur Einbindung in die Systemumgebung mit SPSen arbeitet der Messverstärker mit diversen Feldbussen zusammen, deren Zahl ständig erweitert wird. Momentan unterstützt werden Modbus TCP, Ethernet TCP/IP, Ethernet/IP, Ethercat, Powerlink, Sercos III und Profinet IO. Versionen für IO-Link, CANopen,

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Powerlink-Version verfügbar
In fünf Schritten passgenau
Ohne ‚Druck‘ arbeiten
Paletten automatisch erkannt
Optische Inspektion mit künstlicher Intelligenz
Ausrichtung und Drehzahl gleichzeitig erfassen
Lesbarkeit über alle Stufen einer Prozesskette
Lastspitzen adé

Verwandte Artikel

Althen GmbH Mess- und Sensortechnik