logi.cals auf der SPS 2021

Web-basiertes Parametrier- und Konfigurations-Tool

4. November 2021, 11:35 Uhr | Inka Krischke
logi.cals
© logi.cals

logi.Web von logi.cals ermöglicht die Programmierung von SPSen mit einem Standard-Webbrowser.

Der ‚logi.Web‘-Editor kann entweder direkt auf der Steuerung oder auf einem Content Server (abhängig von den verfügbaren Systemressourcen auf der Steuerung) gehostet werden. Mit ‚logi.CAD 3‘ werden Bibliotheken entwickelt, die anschließend im Web-Editor zur Erstellung der Top-Level-Anwendung verwendet werden können.

Die sichere Variante von ‚logi.Web‘ ist ‚logi.Safe‘. Mit diesem Tool werden sichere und erweiterbare Funktionsbausteine sowie ein sicheres Laufzeitsystem mit Browser-basiertem Editor zur Verfügung gestellt. Eine ‚Instant Verification‘-Funktion reduziert laut Anbieter die Aufwände der Applikationserstellung. Hersteller können erweiterbare Safety-Komponenten realisieren. An Standards werden ISO 26262, IEC 61508 bis zu SIL 3 unterstützt.

logi.cals auf der SPS 2021: Halle 6 Stand 239

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

logi.cals automations solution & service Gmbh, logi.cals Germany

SPS

SPS News