Schwerpunkte

Kontron

Die Kombi von Edge- und Cloud-Computing

27. Mai 2021, 08:58 Uhr   |  Meinrad Happacher

Die Kombi von Edge- und Cloud-Computing
© Kontron

Der Einsatz von kombinierten Edge- und Cloud-Computing-Architekturen ist der Schlüssel zur digitalen Transformation in der IIoT-Welt. So lässt sich eine nahtlose Integration von IT und OT erreichen. Beispielhaft erläutert dieser Artikel die Architektur-Philosophie von Kontron.

Warum ist eine gesamtheitlich abgestimmte Architektur der OT/IT-Integration so wichtig? Gerade die Optimierung der Rechenleistung, der Speicherkapazitäten, der Bandbreiten und der End-to-End-Konnektivität von Edge-Computing-Umgebungen kann erhebliche Herausforderungen mit sich bringen. Hinzu kommen die Anforderungen neuer Technologien, insbesondere der künstlichen Intelligenz.

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, sind nicht nur Embedded-Computer-Hardware, Automatisierungssoftware sowie anpassbare und sichere Konnektivitäts-Tools vonnöten, sondern auch der Zugriff auf hochspezialisiertes technisches Wissen aus der IT- und Embedded-Computing-Welt. Für viele, vor allem kleinere und mittelgroße Maschinenbauer, ist dies eine enorme Herausforderung. Deshalb adressiert Kontron diese  Anwendergruppe mit einem ganzheitliche Digitalisierungsansatz.

Die Bestandsaufnahme

Das Software-Tool verbindet die Fertigung (OT) mit den IT-Systemen
© Kontron

Das Software-Tool verbindet die Fertigung (OT) mit den IT-Systemen, um die Produktion gezielt zu steuern und damit Kosten zu sparen.

Ganz zu Beginn steht die enge Zusammenarbeit mit den Industrie-4.0-Spezialisten von Kontron und des Mutterhauses S&T, die den Kunden dabei helfen, klar zu definieren, warum und wie die digitale Transformation für ihr Unternehmen von Vorteil sein kann. Erst dann werden gemeinsam die spezifischen Maßnahmen und Zeitpläne vereinbart, um die definierten Ziele zu erreichen. Dieser Ansatz hilft dem Kunden, die Effizienz zu steigern und Kosten einzusparen, indem bestehende Prozesse optimiert werden durch die Interaktion von Mitarbeitern, Geräten und Systemen im Rahmen gemeinsamer Arbeitsabläufe.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Erschließung neuer Wertschöpfung durch die optimale Nutzung vorhandener und neuer Datenquellen. Dafür ist der Einsatz eines Geräte-Management-Portals und benutzerfreundlicher Dashboards unverzichtbar. Sie ermöglichen eine ganzheitliche Überwachung und Berichterstattung in Echtzeit. 

Seite 1 von 3

1. Die Kombi von Edge- und Cloud-Computing
2. Konnektivität ist entscheidend
3. Das Potenzial von KI erschließen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Kontron AG, Kontron AG (Head Office) , Kontron AG Eching