Schwerpunkte

Bihl+Wiedemann

IO-Link Master integriert

01. Dezember 2020, 09:00 Uhr   |  Inka Krischke

IO-Link Master integriert
© Bihl+Wiedemann

War für die Einbindung von vielleicht nur einem einzigen IO-Link-Gerät bisher ein 4- beziehungsweise 8-Port-Master mit Ethernet-Anschluss zwingend erforderlich, bietet Bihl+ Wiedemann nun ASi-5-Module mit ein, zwei oder vier IO-Link Master Ports in verschiedenen Ausführungen an.

Müssen nur Daten von einzelnen, dezentral verteilten IO-Link Devices eingesammelt werden, hat das Unternehmen mit den Aktiven Verteilern BWU4088 und BWU4077 mit ein beziehungsweise zwei IO-Link Master Ports eine kostengünstige Lösung. Beide Module sind in Schutzart IP67 ausgeführt, werden aus AUX versorgt und lassen sich als ASi-5-Module per Durchdringungstechnik einfach an das gelbe ASi-Kabel anschließen.

Der Anschluss der IO-Link Devices erfolgt über ein beziehungsweise zwei M12-Kabelbuchsen. BWU 4088 verfügt über einen IO-Link Port Class B, BWU4077 über jeweils einen Port Class A und Class B.

Für den Fall, dass Daten von mehr IO-Link Devices im Feld eingesammelt werden sollen, gibt es – je nach Anforderung – passende Feldmodule mit vier IO-Link Ports. Die Module BWU3819 und BWU3899 verfügen beide über vier IOLink Ports Class A, die Module BWU4067 und BWU3897 sind beide mit je zwei IO-Link Ports Class A und zwei Ports Class B ausgestattet.

Während die Anbindung beim jeweils erstgenannten Modul über das ASi-Profilkabel erfolgt, wird sie beim zweiten über M12 realisiert. Die IO-Link Devices werden bei allen vier Modulen über 5-polige M12-Buchsen angeschlossen. Befinden sich die einzubindenden IO-Link Devices in der Nähe des Schaltschranks, bietet sich das Schaltschrankmodul BWU3843 in IP20 an. Das Modul verfügt ebenso über vier IO-Link Ports, wobei die Verwendung als Port A oder Port B über konfigurierbare Klemmen definiert werden kann.

Darf´s etwas mehr sein?

Newsletterwerbung CA2020
© WEKA Fachmedien

Jede Woche News aus erster Hand – das bietet Ihnen der Newsletter der Computer&AUTOMATION.

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben immer am Puls der Automatisierungszeit. Bleiben Sie mit uns up to date. Wir liefern Ihnen aktuelle Nachrichten, spannende Interviews, Gastkommentare, anwendungsnahe Fachberichte und Produktneuheiten.

Hier geht´s zur Anmeldung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Corona: Die Veränderung als Chance
Security inklusive
Portfolio erweitert
Bis zu 16 digitale E/A möglich

Verwandte Artikel

Bihl+Wiedemann GmbH

THE OFFICIAL DAILY