Schwerpunkte

SMSI 2021

Neue Einreichungsfrist für Vorträge

29. September 2020, 10:41 Uhr   |  Inka Krischke

Neue Einreichungsfrist für Vorträge
© AMA

Die Einreichungsfrist für den Call for Papers zum Kongress SMSI 2021 endet an 30. November 2020

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik hat den neuen Call for Papers für den internationalen Kongress ‚Sensor and Measurement Science International (SMSI) 2021‘eröffnet. Die Tagung findet parallel zur Sensor+Test vom 3. bis 6. Mai 2021 in Nürnberg statt.

Der Kongress löst 2021 die ehemaligen AMA-Kongresse ab. Der bisherige Themenschwerpunkt Sensorik und Instrumentation wird dabei durch die Themenbereiche Messtechnik und Metrologie ergänzt.

Die SMSI 2021 vernetzt nationale und internationale Vertreter aus Forschung, Wissenschaft und Industrie. Die Kongresssäule Sensorik beschäftigt sich mit Sensorprinzipien, Material, Technologie und Anwendungen und integriert die Satelliten-Konferenz IRS² 2021; die Säule Messtechnik mit messtechnischen Grundlagen, fortschrittlichen Methoden, vernetzten Systemen und neuen KI-Ansätzen in der Messung. Der Bereich Metrologie befasst sich unter anderem mit Rückverfolgbarkeit, fortschrittlichen Kalibrier- und Testmethoden sowie aktuellen Vorschriften und Normen im Messwesen.

Interessierte sind eingeladen, eine Kurzbeschreibung des Vortrags oder der Poster-Präsentation in englischer Sprache bis spätestens 30. November 2020 einzureichen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V., AMA Service GmbH