Schwerpunkte

IOSS

Lesbarkeit über alle Stufen einer Prozesskette

16. Juni 2020, 17:51 Uhr   |  Inka Krischke

Lesbarkeit über alle Stufen einer Prozesskette
© IOSS

Der Verifier von IOSS kann neben dem normalen Lesen von Codierungen offline sowie inline eine sichere und reproduzierbare Qualitätsbewertung von DPM-Codes durchführen.

So werden Leseprobleme frühzeitig erkannt und können behoben werden. Die Codierungen werden mit einer normgerechten Beleuchtung erfasst und nach ISO/IEC 15415/TR 29158 bewertet.
Für nadelmarkierte DPM-Codes hat der Anbieter einen eigenen Validierungsstandard ‚Bewertetes Lesen‘ mit speziellen Kriterien erstellt, die eine verlässliche und reproduzierbare Überwachung der Markierqualität ermöglichen. Das ‚Bewertete Lesen‘ eignet sich auch als Werkzeug zur Trendanalyse und Überwachung des Nadelverschleißes im Prozess. Mit der Software ‚Q-Report‘ ist es möglich, einen entsprechenden Qualitätsnachweis als PDF-Dokument zu erstellen. So können Kunden jederzeit über die gelieferte Qualität und Lesbarkeit der Codierungen informiert werden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

IOSS Intelligente optische Sensoren & Systeme GmbH