Membrain

Transparente Produktionsprozesse

22. August 2022, 23:34 Uhr | Inka Krischke
Membrain, IoT Cockpit
© Membrain

Membrain erweitert das Unternehmensportfolio im Bereich Industrie 4.0 sowie Performance-Anwendungen für die digitale Fabrik um das IoT Cockpit.

Produktionsverantwortliche erhalten den aktuellen Live-Status des angebundenen Maschinenparks sowie der kritischen Anlagen im Produktionsumfeld in Echtzeit auf nur einen Blick. Drohende Störungen und Maschinenausfälle lassen sich unmittelbar identifizieren und Ausfall- beziehungsweise Stillstandzeiten minimieren. Das Tool von Membrain ist eine stationäre Lösung für das Monitoring und die Steuerung der digitalen Fabrik. Eine direkte Anbindung von Maschinen und Steuerungen an das ERP-System (SAP) automatisiert und optimiert Prozesse. Bei Störungen oder definierten Ereignissen, wie beim Unterschreiten von Sollwerten, werden Meldungen in Echtzeit automatisch generiert und Aktionen direkt initiiert (zum Beispiel Maschinenstopp). Dank OPC-fähiger Module lassen sich Maschinen schnell anbinden, Maschinendaten strukturiert auslesen, verarbeiten, analysieren und dokumentieren. Dabei wird ebenfalls das MQTT-Protokoll unterstützt.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren