Schwerpunkte

Logimat 2019

Stuttgart im Zeichen der Intralogistik

30. Januar 2019, 15:23 Uhr   |  Lukas Dehling

Stuttgart im Zeichen der Intralogistik
© Euroexpo

Vom 19. bis 21. Februar findet auf dem Stuttgarter Messegelände unter dem Motto ‚Intralogistik aus erster Hand: Intelligent – Effizient – Innovativ‘ die 17. Ausgabe der Logimat statt. Die Vorzeichen für den Branchentreff stehen gut.

Die Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement ist mit mehr als 1600 Ausstellern komplett ausgebucht und belegt alle zehn Hallen des Messegeländes. Mit der erstmaligen Einbindung der Halle 2 sowie der Galeriefläche in Halle 1 hat der Münchener Messeveranstalter Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH die Ausstellungsfläche um zusätzliche 7500 Quadratmeter auf jetzt 120.000 Quadratmeter erweitert.

Neben 250 Neuausstellern rechnen die Veranstalter mit einem internationalen Austeller-Anteil von fast einem Drittel. Zudem werden für die drei Messetage im Februar insgesamt rund 57.000 internationalen Fachbesuchern erwartet.

Seite 1 von 2

1. Stuttgart im Zeichen der Intralogistik
2. Die Hallenbelegung

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

IoT-Technologie für die Logistik
'Smart Motor' reduziert Variantenvielfalt  um bis zu 70 %
FTS und Roboter - Eckpfeiler moderner Intralogistik
Neue Produkte zur Logimat 2019

Verwandte Artikel

Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH

SPS 2019