Phoenix Contact

Software für den Schaltschrankbau

24. Juni 2021, 10:01 Uhr | Inka Krischke
Software für den Schaltschrankbau
© Phoenix Contact

Die Engineering-Software clipx Engineer von Phoenix Contact ermöglicht es, Klemmenleisten, bestückte Montageplatten und Klemmenkästen zu planen, zu bestellen und nahtlos die Daten in die Fertigung zu übertragen.

Aufgrund der Online- und Offline-Anwendung kann von jedem Arbeitsort auf die Planung zugegriffen werden. Dabei steht zur Wahl, das Projekt lokal auf dem Computer zu bearbeiten oder über eine Cloud zu teilen. Die bidirektionalen Schnittstellen zu CAE-Programmen sowie die direkte Anbindung zu Phoenix-Contact-Anwendungen, -Konfiguratoren und dem -Online-Shop beschleunigen zeitintensive Planungsaufgaben. Engineering-Assistenzen vereinfachen die Planung. Ganze Funktionsgruppen können mit wenigen Klicks erstellt oder Artikel auf anwendungsrelevante Approbationen geprüft werden.

Darüber hinaus wird die Planung automatisiert mit notwendigem Zubehör vervollständigt. Generierte Fertigungsunterlagen werden für die Dokumentation und die folgenden Prozessschritte verwendet.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Phoenix Contact GmbH & Co KG