Schwerpunkte

VDMA Software und Digitalisierung

Neuer Vorstand gewählt

13. Oktober 2020, 08:15 Uhr   |  Inka Krischke

Neuer Vorstand gewählt
© VDMA

Der VDMA Software und Digitalisierung hat einen neuen Vorstand: Die Mitglieder wählten Michael Finkler, Geschäftsführer von proAlpha Business Solutions, zum neuen Vorstandsvorsitzenden.

Michael Finkler tritt die Nachfolge von Karl Friedrich Schmidt an, der in den vergangenen vier Jahren den VDMA-Fachverband Software und Digitalsierung erfolgreich geleitet hat und satzungsgemäß nicht mehr zur Wahl antreten durfte. Finkler hat als Gründer und Vorstandsvorsitzender seit 1994 die Firmen proAlpha sowie die Alpha Business Solutions aufgebaut und im Jahr 2015 den Zusammenschluss zur proAlpha-Gruppe verantwortlich geleitet.

Zu Stellvertretern wurden Matthias Dietel, Leiter des Bereichs Corporate Social Responsibility bei IBM Deutschland, sowie Sebastian Betzin, Vorstand von generic.de software technologies gewählt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Veränderungen im Management
Kleines Aufatmen im Maschinenbau
Die neue Nutzerorganisation für Industrie 4.0

Verwandte Artikel

VDMA Verband Deutscher Maschinen- u. Anlagenbau e.V., proALPHA Business Solutions GmbH, ALPHA Business Solutions AG