VDMA-Report: Bedeutung von Machine Learning für den Maschinenbau

Fortsetzung des Artikels von Teil 1.

ML unterstützt Prozessautomatisierung und Kommunikation

Die ersten Erfahrungen der Umfrageteilnehmer beim Einsatz von ML basierten Lösungen zeigen sehr unterschiedliche Effekte in den internen Unternehmensprozessen und beim Kunden. Besonders in den nicht-fertigenden Prozessen führte die Verwendung bei rund der Hälfte (41 %) der Firmen bereits zu einer Verringerung des Personalaufwandes (Zeit, Kosten ...). Außerdem wurden unter den vier häufigsten Auswirkungen auch eine Erhöhung des Automatisierungsgrades in den Prozessen (37 %), Verbesserung der Serviceunterstützung (33 %) und der Kommunikation mit internen oder externen Prozessbeteiligten (33 %) benannt. Auch bei den fertigenden Prozessen im Unternehmen zeigen sich überwiegend ähnliche Effekte unter den häufigsten Nennungen. Durch den Einsatz von ML-basierten Lösungen in Produkten oder Dienstleistungen bei Maschinenbaukunden wurden neben einer Verringerung des Personalaufwandes (44 %) und Erhöhung des Automatisierungsgrades (41 %) an erster Stelle die Möglichkeit geschaffen neue Produkte bzw. Dienstleistungen (48 %) anzubieten.