IQMS-Übernahme: Dassault Systèmes kauft ERP-Unternehmen

Fortsetzung des Artikels von Teil 1.

Stimmen zum Deal

Bernard Charlès, Vice Chairman und CEO, Dassault Systèmes: “Wir dürfen die Industrie nicht länger als Ansammlung von Produktionsmitteln betrachten, sondern als Wertschöpfungsprozess. Dies gilt nicht nur für disruptive Start-ups und etablierte Unternehmen, sondern auch für Hunderttausende von Fertigungsunternehmen, deren Produkte für die Entwicklung neuer Kundenerlebnisse unerlässlich sind. IQMS zeichnet sich durch ein profundes Wissen über die Anforderungen der Fertigungsbranche aus. Wir begrüßen IQMS in unserem Team. Damit schaffen wir eine neue Kategorie von Geschäftslösungen für Unternehmen, die Solidworks-Anwendern sehr ähnlich ist. Diese Unternehmen profitieren vom Plattformkonzept und legen damit die Basis für ihren Erfolg in der heutigen Industrie Renaissance.“

Gary Nemmers, President & CEO, IQMS: “Seit Jahren fokussieren wir uns darauf, den Erfolg unserer Kunden aus der Fertigungsindustrie zu maximieren. Hierzu liefern wir ein ERP-System, das speziell für mittelständische Unternehmen entwickelt wurde. Als Teil von Dassault Systèmes ist es uns jetzt möglich, die nächsten Schritte zu gehen und unseren Kunden neue Wege für mehr operative Effizienz und Effektivität im globalen Umfeld aufzuzeigen.”