Strategische Partnerschaft: Rockwell Automation steigt bei PTC ein

Rockwell Automation beteiligt sich mit 1 Mrd. Euro an PTC, einem Anbieter von IoT- und Augmented-Reality-Software. Ziel der Partnerschaft ist die Kombination der Technologien.

3_Showcase von PTC Bildquelle: © Computer&AUTOMATION

Wird zuküntig von Rockwell-Technologie unterstützt: Die Thingworx-Plattform von PTC.

Im Rahmen der Vereinbarung für eine strategische Partnerschaft wird zudem Blake Moret, Vorsitzender und CEO von Rockwell Automation, mit Abschluss der Eigenkapitaltransaktion in den Vorstand von PTC einsteigen.

Die Partnerschaft umfasst auch die technische Zusammenarbeit zwischen den Organisationen sowie gemeinsame globale Initiativen zur Markteinführung. Hierfür haben die Unternehmen vereinbart, ihre jeweiligen Technologien aufeinander abzustimmen und die PTC-Plattformen ‚ThingWorx IoT‘, ‚Kepware Industrial Connectivity‘ und ‚Vuforia Augmented Reality‘ mit den Plattformen ‚FactoryTalk MES‘, ‚FactoryTalk Analytics‘ und ‚Industrial Automation‘ von Rockwell Automation zu kombinieren. Das Ziel: Eine erhöhte Produktivität und Anlageneffizienz, ein verringertes Betriebsrisiko und eine bessere Interoperabilität der Systeme zu erreichen.