Wind River

Von Endgeräten bis Cloud-Lösungen

27. Oktober 2021, 9:46 Uhr | Inka Krischke
Wind River
© Wind River

Wind River stellt die aktuelle Version von Wind River Studio vor, eine Cloud-native Plattform für Entwicklung, Bereitstellung, Betrieb und Wartung intelligenter Systeme.

Durch die nahtlose Integration von Technologien wie Far-Edge-Cloud-Computing, Datenanalyse, Sicherheitsfunktionen, 5G sowie künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning (ML) ermöglicht das Tool Verbesserungen in den Bereichen Produktivität sowie Agilität.

Die aktuelle Version des Tools enthält verbesserte Automatisierungsfunktionen, die alle Phasen des Lebenszyklus eines intelligenten Systems abdecken: Der ‚Pipeline Manager‘ beispielsweise ist ein visuelles Tool zum Definieren, Überwachen und Ausführen komplexer Software-Automatisierungs-Pipelines, die eine kontinuierliche Integration und Bereitstellung kollaborativer Projekte für VxWorks und Wind River Linux ermöglichen. Die Erstellung und Synchronisierung digitaler Zwillinge zur Modellierung von Ressourcen, Geräten und ganzen Systemen im Cyberspace ermöglicht das Überprüfen und den Betrieb mit Funktionen wie High-Fidelity-Simulationen mit Wind River Simics.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Wind River Systems GmbH, Wind River Systems GmbH

Industrie 4.0