Schwerpunkte

Sigmatek

Software schnell und einfach updaten

01. April 2021, 09:23 Uhr   |  Andrea Gillhuber

Software schnell und einfach updaten
© Sigmatek

Mit dem neuen ‚Update Tool‘ im Engineering-Tool Lasal von Sigmatek können Programmänderungen, die Ablauf, Visualisierung, Regelung etc. betreffen, gesammelt auf einer komfortablen Oberfläche im ‚Machine Manager‘ durchgeführt werden.

Schnell und einfach Programmänderungen durchführen ist ab sofort mit dem ‚Update Tool‘ im Engineering-Tool Lasal von Sigmatek möglich. Dazu werden einfach die entsprechenden Befehle eingetragen, die Parameter gesetzt, bei Bedarf kommentiert und auf Knopfdruck aktualisiert. Aus Sicht des Qualitätsmanagements lassen sich damit – gesichert, ohne Fehlerquellen und reproduzierbar – Maschinenapplikationen in die Steuerungen einspielen. Im Ersatzteilfall kann so der Auslieferzustand einfach installiert werden.

Der Prozess läuft vollautomatisch ab und liefert zum Schluss eine Ergebnisdatei (Logdatei). Das sichert die Qualität und reduziert den zeitlichen Arbeitsaufwand. Speziell gilt dies auch für Multi-CPU-Applikationen, wo sich Programme somit zentral von einem Punkt in alle CPUs der Maschine einspielen lassen.

26 Grundfunktionen für verschiedenste Befehle und Funktionen stehen zur Verfügung, die mit Parameter bzw. Sourcen gefüttert werden können. Beispiele dafür sind ‚Download Visualisierung‘ und ‚Move File‘. Im ‚Machine Manager‘ steht nun die Funktion ‚Make Update Sticks‘ bereit, mit der es möglich ist, die aktualisierten Dateien auf einen USB-Stick zu kopieren. So kann ein komplettes Softwarepaket vor Ort an der Maschine oder Anlage ausgelöst werden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

SIGMATEK GmbH & Co. KG