Schwerpunkte

Bosch Rexroth

Schulterschluss mit der IT-Branche

19. November 2015, 10:46 Uhr   |  Günter Herkommer


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Das zeigen die Rexroth-Partner auf der SPS IPC Drives 2015

Dassault Systèmes:

Mit Catia/SolidWorks von Dassault Systèmes und Open Core Engineering wird die Entwicklung von Maschinen mit modellbasiertem System-Engineering durchgängig digitalisiert. Die Verbindung des virtuellen Abbilds der Maschine mit dem realen Steuerungssystem ermöglicht eine virtuelle Inbetriebnahme und frühzeitige Optimierung.

Oracle:

Webbasierte Technologien und Softwarelösungen von Oracle nutzen die aus der IT bekannte Sprache Java. Auf dem Rexroth-Steuerungssystem IndraMotion MLC laufen Java-Anwendungen direkt und parallel zum SPS-basierten Maschinenprogramm.

National Instruments:

Bislang mussten Maschinenhersteller parallel zu Labview auch die Steuerung in ihrer eigenen Sprache programmieren. Mit Open Core Engineering entfällt diese Doppelprogrammierung und Hersteller können nun alle Steuerungs- und Antriebsfunktionen ausschließlich über Labview programmieren und ausführen.

MathWorks:

Die Simulations-Tools Matlab und Simulink eröffnen Herstellern die modellbasierte Entwicklung von Reglern oder Maschinenabläufen samt automatischer C- und SPS-Code-Generierung.

Eclipse Foundation:

Die Eclipse Foundation vereint Entwickler von Open-Source-Projekten in einer Community, die mit der Programmierumgebung Eclipse ihre Softwareprojekte entwickeln. Laut Rexroth ist IndraMotion MLC die erste Maschinensteuerung, die Anwender mit der Open-Source-Skriptsprache Lua und beispielsweise Eclipse programmieren können.

Seite 2 von 2

1. Schulterschluss mit der IT-Branche
2. Das zeigen die Rexroth-Partner auf der SPS IPC Drives 2015

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Bosch Rexroth AG , Bosch Rexroth AG Linear Motion and Assembly Technologies, Bosch Rexroth Electric Drives and Controls B.V., Bosch Rexroth Electric Drives and Controls GmbH, National Instruments Germany GmbH, ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG, Dassault Systèmes AG, MathWorks GmbH, MathWorks GmbH

SPS 2019