Schwerpunkte

Rückkopplung hat funktioniert

24. April 2008, 00:00 Uhr   |  Sabrina Matza

Hunderte von Anregungen sind laut Hersteller Eplan in die Version 1.9 der Engineering- Lösung Eplan Platform eingeflossen. Die Artikelverwaltung hinterlegt neben den kaufmännischen und technischen Bauteildaten jetzt logische Funktionsbeschreibungen.

Eplan, Eplan Platform
©

Individuelle Klassifizierungsmerkmale für Geräte verbessern die Projektierung und Auswertung. Zusätzliche Unterstützung gibt es bei der Bauteil-Suche: Alle in der Artikelverwaltung hinterlegten Eigenschaften können für Baum- und Suchstrukturen genutzt werden. Zudem werden Klassifizierungssysteme wie eCl@ss unterstützt. Große Artikelbestände lassen sich direkt in einem SQL-Server verwalten. Der Vorteil: kurze Antwortzeiten bei gleichzeitigem Zugriff mehrerer Projekteure. Mit der Funktion Redlining kann die komplette Dokumentation ins PDF-Format überführt und für Änderungen freigegeben werden. Diese Korrekturen lassen sich wieder in das Original-Projekt importieren und werden als PDF-Kommentare in einem Navigator angezeigt. Die Plattform umfasst die Produkte Eplan Electric P8, Fluid und PPE.

Eplan Software & Service GmbH & Co. GK
Tel. (0 21 73) 39 64 – 0
info@eplan.de
www.eplan.de

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen