Schwerpunkte

SPS Connect

Roland Bent von Phoenix Contact im Video-Kurzinterview

26. November 2020, 14:04 Uhr   |  Andrea Gillhuber

Roland Bent von Phoenix Contact im Video-Kurzinterview
© Phoenix Contact

Im Videointerview spricht Roland Bent, CTO bei Phoenix Contact, über die Corona-Pandemie, warum Interoperabilität und Offenheit in Zeiten des Industrial IoT so wichtig sind.

Erfahren Sie außerdem, welches für ihn die beeindruckendsten Entwicklungen waren, die auf der SPS vorgestellt wurden.

Mehr von Roland Bent? Lesen Sie hier auch den Bericht zur Pressekonferenz des ZVEI-Fachverbands Automation im Rahmen der SPS Connect, die sich mit der Bewältigung der Corona-Krise, der Digitalisierung in Unternehmen und der Prognose für das kommende Jahr 2021 beschäftigt hat.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Anlagenverfügbarkeit gesichert
»Die Bedrohungslage hat sich deutlich verschärft«
Echtzeit-Datenübertragung in intelligenten Stromnetzen
Erholung für 2021 erwartet

Verwandte Artikel

Phoenix Contact GmbH & Co KG

Industrie 4.0 CARed

SPS