Schwerpunkte

Auf Abstand

Maschinenbauer gegen generelle Maskenpflicht am Arbeitsplatz

08. September 2020, 11:57 Uhr   |  dpa

Maschinenbauer gegen generelle Maskenpflicht am Arbeitsplatz
© WEKA Fachmedien

Der Maschinenbauverband VDMA hat sich gegen eine allgemeine Maskenpflicht am Arbeitsplatz ausgesprochen.

»Da es im Maschinenbau keinen regen Publikumsverkehr gibt wie beispielsweise in Geschäften oder Restaurants, ist aus unserer Sicht eine generelle Maskenpflicht am Arbeitsplatz nicht sinnvoll«, sagte VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann kürzlich in Frankfurt. In den Maschinenbaubetrieben würden wie überall die üblichen Abstandsregeln gelten, »und dort, wo sie mal nicht eingehalten werden können, selbstverständlich auch die Maskenpflicht«.

Branchometer Maskenpflicht im Maschinenbau

Branchometer Maskenpflicht
© WEKA Fachmedien

Stimmen Sie dem VDMA zu und halten die generelle Maskenpflicht für den Maschinenbau für nicht notwendig oder haben Sie eine andere Meinung?

Sagen Sie es uns und machen bei unserem neuen Branchometer mit. Es dauert nur eine Minute. Hier lang.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Kleines Aufatmen im Maschinenbau
Kräftiger Produktionseinbruch bei der NRW-Industrie
Industrie erholt sich nur noch leicht von Corona-Einbruch

Verwandte Artikel

VDMA Verband Deutscher Maschinen- u. Anlagenbau e.V., dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, WEKA FACHMEDIEN GmbH