Schwerpunkte

CGI

Die Umsetzung stottert noch

16. April 2020, 13:00 Uhr   |  Meinrad Happacher

Die Umsetzung stottert noch
© Fotolia

Bei der Umsetzung der digitalen Transformation steht inzwischen bei den Firmen die Konzentration auf das Kerngeschäft im Vordergrund – die Zeiten wilden Experimentierens sind vorbei. Aber wo genau klemmt es noch?

Der Wunsch, die digitale, agile Transformation voranzutreiben, zählt bei Unternehmen weiterhin zu den Top-Trends. Doch eine gelungene digitale Reise erfordert Zeit und den richtigen Fokus. Laut der jüngsten jährlich durchgeführten globalen Kundenumfrage des IT-Dienstleisters CGI, verfolgen 57 % der Befragten eine digitale Strategie auf Unternehmensebene, jedoch lediglich 10 % konnten damit bis dato die erwarteten Mehrwerte realisieren.
Dabei ist digitale Agilität heute kein Buzzword mehr, sondern Gebot der Stunde. Offenheit und Flexibilität beim Einführen von modernen Technologien wie KI- oder Cloud-Services ist bei diesem Prozess unabdingbar. Was vielfach jedoch nicht beleuchtet wird, sind die Herausforderungen und Schwierigkeiten, die Unternehmen bei der Umsetzung im Wege stehen.

Der Digitalisierungsgrad ist in den verschiedenen Branchen recht unter-schiedlich ausgeprägt. So ist vielfach gerade bei im B2B-Bereich tätigen Unternehmen eine niedrige Digitalisierung beziehungsweise verzögerte digitale Transformation zu registrieren. Der Grund ist, dass der Druck zur Digitalisierung vor allem vom Endverbraucher getrieben wird und damit im B2C-Segment tätige Unternehmen an einer umfassenden Digitalisierung zur Optimierung der Customer Experience kaum vorbeikommen – im Unterschied zu B2B-Unternehmen, deren Digitalisierungsinitiativen sich im Wesentlichen auf Prozess-Effizienz fokussieren.

Digitalisierungsstrategien haben Unternehmen bisher auch deshalb oft nicht den gewünschten Erfolg gebracht, weil sie im Zuge von Diversifizierungs-vorhaben und Versuchen, etablierte Geschäftsmodelle durch Blue-Ocean-Strategien zu ersetzen, das Kerngeschäft aus den Augen verloren haben. Hier setzt nun ein Umdenken ein: mit einer Fokussierung auf das Kerngeschäft und damit verbunden mit einer auf das Kerngeschäft fokussierten Digitalisierung. Bei der Umsetzung einer solchen Strategie sehen es 72 % der von CGI befragten Kunden als ihre Top-Herausforderung an, die operative Exzellenz zu verbessern. Dazu gehört vor allem die Neuordnung der IT.

Seite 1 von 3

1. Die Umsetzung stottert noch
2. IT und Fachbereiche verschmelzen
3. Die Cloud wird wichtiger

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

IoT-Projekte scheitern oft an den Daten
Startklar in Richtung Industrie 4.0
Das neue E-Paper ist jetzt verfügbar

Verwandte Artikel

NoName Company

Künstliche Intelligenz CARed