Schwerpunkte

E-CAD-Lösungen

Benutzeroberfläche in neuem Gewand

13. März 2019, 00:30 Uhr   |  Quelle: WSCAD Electronic

Benutzeroberfläche in neuem Gewand
© WSCAD Electronic

Die Suite X ist die nächste Generation der E-CAD-Lösung von Wscad, die sich für gewerkeübergreifendes Arbeiten in den Disziplinen Elektrotechnik, Schaltschrankbau, Verfahrens- und Fluidtechnik, Gebäudeautomation und Elektroinstallation eignen soll.

Die neu programmierte Benutzeroberfläche soll Benutzerfreundlichkeit und Ergonomie erhöhen. Unterstützt werden hochauflösende Bildschirme (High DPI) sowie die Multi-Display-Technologie. Die jetzt standardmäßige Software-Lizenzierung ermöglicht Unternehmen und Selbständigen eine bedarfsorientierte Nutzung der modular und skalierbar aufgebauten Lösung ohne Umstellungskosten und Datenbrüche. Wer neue Funktionen oder mehr Arbeitsplätze benötigt, aktiviert online den zugeschickten Produkt-Key und kann die Erweiterung sofort verwenden. Die Lösung verfügt laut Hersteller über viele Schnittstellen zu anderen E-CAD-Anwendungen und PLM-/ERP-Systemen sowie in die Fertigung. Zu den neuen Schnittstellen für einen bidirektionalen Datenaustausch mit anderen Herstellern gehören etwa ‚M-Print Pro‘ von Weidmüller für Beschriftungstexte oder ‚Clip Project Planning‘ von Phoenix zum editieren von Klemmleisten. Mit der neuesten Funktion der AR-App können Monteure verdrahtete Verbindungen per Tablet oder Smartphone markieren und den aktuellen Stand abspeichern. 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

WSCAD electronic GmbH

SPS 2019