Schwerpunkte

Auswirkungen der Corona-Pandemie und die digitale Transformation - die Speaker

31. Oktober 2020,  5 Bilder

Nach seinem Studium der Elektrotechnik trat Rainer Brehm 1999 in die Siemens AG ein. Hier war er zunächst vier Jahre im Produktmanagement der Automatisierungstechnik tätig, bevor er 2004 in die Siemens interne Unternehmensberatung als Projektleiter w
© Siemens
Bild 2 von 5

Nach seinem Studium der Elektrotechnik trat Rainer Brehm 1999 in die Siemens AG ein. Hier war er zunächst vier Jahre im Produktmanagement der Automatisierungstechnik tätig, bevor er 2004 in die Siemens interne Unternehmensberatung als Projektleiter wechselte. 3 Jahre war er im Anschluss Verantwortlich für Factory Sensoren.

2010 leitete Rainer Brehm global das Segment General Motion Control. Oktober 2014 örtliche Veränderung nach Brasilien Sao Paulo Division Head Process Industries & Drives und Power & Gas.

Im September 2017 übernahm er die Leitung von Automation Products and Systems, Digital Industries.

Seit Januar 2020 ist Rainer Brehm CEO der Siemens Business Unit Factory Automation, die ihren Sitz in Nürnberg hat.