Sie sind hier: HomeUnternehmensebeneEngineering

METAV 2018: 3D-Druck als Trendthema

Die 20. Ausgabe der METAV findet vom 20. bis 24. Februar in Düsseldorf statt. Eines der Trend-Themen der diesjährigen internationalen Fachmesse für Technologien der Metallbearbeitung sind die Möglichkeiten des 3D-Drucks.

Mit dem 3D-Druck lassen sich Prototypen aus Metall oder Kunststoff und individuelle Anfertigungen wie etwa Hörgeräte und Prothesen in kürzester Zeit hergestellt werden. In Verbindung mit der sich immer mehr durchsetzenden Industrie 4.0 sind Unternehmen zukünftig in der Lage, auch in kleinen Stückzahlen kostengünstig und effizient zu fertigen. Auf der vom VDW veranstalteten METAV 2018 zeigen Unternehmen wie Phoenix Contact und DMG Mori, was sie in Sachen 3D-Druck zu bieten haben:

© Youtube / Mhoch4
Was tut sich im Bereich 3D-Druck? Einige Aussteller auf der METAV 2018 zeigen es.