Sie sind hier: HomeTermine

imc-Messtechniktage

In vier Seminartagen erwartet die Teilnehmer praxisnahes Wissen zu unterschiedlichen Themen rund um Mess- und Prüftechnik. Alle Seminartage sind in sich abgeschlossen und können auch einzeln besucht werden.

Zu den Inhalten der einzelnen Seminartage:

Tag 1: Grundlagen der Messtechnik
Der erste Seminartag ist ideal für Messtechnik-Einsteiger und gibt eine praxisnahe und kompakte Zusammenfassung der Messtechnik-Grundlagen: von den physikalischen Hintergründen über Sensoren und Datenerfassungstechniken bis zur Datenanalyse.

Tag 2: Prüfstandstechnik
Der zweite Tag richtet sich an alle, die sich mit der Konzeptionierung von Prüfständen und Prüffeldern befassen. Themenschwerpunkte sind die Planung von Prüfstandsprojekten, die imc Messwerkzeuge (Hard- und Software) sowie praxisnahe Regelungstechnik.

Tag 3: Grundlagen der Leistungsmessung
Das Seminar richtet sich an alle, die Leistung im Umfeld von Prüfständen und elektrischen Netzen erfassen. Themenschwerpunkte sind die theoretischen Hintergründe der Leistungsmessung, die bei praktischen Messungen notwendige Sensorik sowie die in bestimmten Messsituationen auftretenden Genauigkeitsprobleme.

Tag 4: Schall- und Schwingungsanalyse
Am vierten Seminartag ist ihr Gehör gefragt, denn es dreht sich alles um Schall und Schwingung. Sie erfahren theoretische Hintergründe, lernen Sensoren und Hardware kennen und wichtige Analysen wie Schall-, Schwingungs-, Struktur- und Ordnungsanalyse.

Am Ende eines jeden Seminartages bleibt genügend Zeit zum Fachsimpeln und zum persönlichen Austausch mit Trainern und Teilnehmern. Das viertägige Seminar findet insgesamt an sechs verschiedenen Orten statt. Weitere Informationen zu den Veranstaltungsorten und zum Inhalt des Seminars finden sich auf der Internetseite des Veranstalters.

Datum Ort
08.10.2019 - 11.10.2019 Köln