Sie sind hier: HomeTechnologie

Fachartikel und Whitepaper über Leistungen, Standards und Technik in der Automatisierung

Phoenix Contact GmbH & Co. KG: Blitzschutz und Erdungskonzepte erhöhen Anlagenverfügbarkeit

Kategorien: Stromversorgung » Feldebene

Transiente Störungen in der Energieversorgung sowie in daten- und informationstechnischen Systemen können die Anlagensicherheit und Anlagenverfügbarkeit einschränken. Neben Blitz- und Überspannungsschutz-Komponenten haben auch die Netzform sowie die Erdungs- und Schirmungsanlagen einen ebenso großen Einfluss auf die Störungsresistenz von Anlagen. Wichtigste Maßnahme für eine höhere Verfügbarkeit ist ein konsequent umgesetztes Massungskonzept, das nur ein einziges Netzsystem zulässt.

Dieser Download wurde zuletzt am 14.08.2009 aktualisiert.