SPS Connect 24.11. - 11:40 - 12:00 Uhr

Wartung 4.0: Der menschliche Faktor im IoT

Lukas Baur ist Vice President IoT bei Teamviewer.
Lukas Baur ist Vice President IoT bei Teamviewer.
© Teamviewer

Die Session geht auf das Thema der Verbesserung der Maschinenverfügbarkeit durch vorausschauende Wartung und Augmented Reality ein. Neben anderen Anwendungsfällen bietet Industry 4.0 oder das IIoT einen ganzheitlichen Fertigungsansatz - zum Beispiel per vorausschauende Wartung.

Obwohl dies erhebliche Vorteile für die Maschinenverfügbarkeit mit sich bringt, werden übliche Arbeitsabläufe, die von Mitarbeitern an vorderster Front und Remote-Technikern ausgeführt werden, im Allgemeinen immer noch manuell ausgeführt und müssen optimiert werden.

In Zeiten, in denen Unternehmen sich mit der Optimierung von Prozessen und der Reduzierung ungeplanter Ausfallzeiten beschäftigen, um die Wartungskosten vor Ort zu minimieren, kann die vom Menschen abhängige Wartung eine Herausforderung darstellen. Nichtsdestotrotz hängt die Wirksamkeit der Wartung von der Qualität der Fähigkeiten ab, die wiederum in der Mensch-Maschine-Kooperation unerlässlich ist.

Es wird gezeigt werden, wie IoT-Fernzugriff, vorausschauende Wartung und AR kombiniert werden können, um Software- und Hardwareprobleme aus der Ferne zu identifizieren und zu lösen, indem man den Einsatz intelligenter Brillen zur Visualisierung konkreter Anweisungen und Informationen nutzt. Darüber hinaus wird veranschaulicht, wie ein großes internationales Unternehmen sowohl eine 25%ige Verbesserung der Prozessgeschwindigkeit als auch eine Null-Fehler-Quote erreicht hat.

Lukas Baur, Vice President IoT bei Teamviewer, begrüßt Sie im Vortrag "Wartung 4.0: Der menschliche Faktor im IoT".

Termin: 24. November, SPS Connect - 11:40 - 12:00 Uhr

Anmelden und Tickets

Zum Vortragsprogramm

Über Lukas Baur

Lukas Baur verantwortet bei TeamViewer seit Januar 2020 die schnell wachsende IoT Sparte mit Fokus auf Entwicklung, Kundenservice, Vertrieb und Alliances. Seine fundierte Vertriebs- und Managementerfahrung hat er unter anderem bei Avaya Deutschland erworben, wo er für beinahe fünf Jahre den Vertrieb verantwortete.

Dem voraus geht über ein Jahrzehnt leitende Funktionen im Bereich Planung und Analyse mit Schwerpunkt auf Standardisierung, Automatisierung und Effizienzprogrammen. Hier verantwortete er ebenso den Aufbau und die Leitung neuer Organisationsstrukturen und half bei der Transformation verschiedener Geschäftsbereiche.

Er ist ein Innovator, der sich auf die Digitalisierung von Prozessen und neue Geschäftsmodelle konzentriert und Kunden bei ihren Digitalisierungs- und Cloud-Projekten vertriebsstark unterstützt.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

TeamViewer GmbH

SPS