Schwerpunkte

Messe Frankfurt

Neue Messe für Automatisierungstechnik in Dubai

06. März 2018, 13:26 Uhr   |  Günter Herkommer

Neue Messe für Automatisierungstechnik in Dubai
© Mesago / Thomas Geiger

Die 'SPS Automation Middle East' ist die fünfte Veranstaltung im weltweiten Portfolio der Messe Frankfurt um die Leitmesse 'SPS IPC Drives' in Nürnberg. Weitere Veranstaltungen sind die 'Smart Industry Solutions India' in Mumbai, die 'SIAF Guangzhou' und 'SPS IPC Drives Italia' in Parma.

Mit der 'SPS Automation Middle East 2018' erweitert die Messe Frankfurt ihr Portfolio in der Golf-Region. Die Fachmesse zur Industrie- und Gebäudeautomatisierung wird in Kooperation mit dem Golf-Kooperationsrat (GCC) durchgeführt und findet in Dubai statt.

Die erste ‘SPS Automation Middle East’ findet vom 18. bis 19. September 2018 in der Festival Arena in Dubai statt und wird von der dortigen Tochtergesellschaft der Messe Frankfurt organisiert. Die Veranstaltung vereint alle Aspekte und Anwendungsgebiete von Automatisierung unter einem Dach. Zentrale Themen des Konferenzprogramms werden sein: IoT (Internet der Dinge), Industrie 4.0 und deren Auswirkungen auf die Gebäude- und Industrieautomatisierung in den Ländern des Nahen Ostens. Namhafte Unternehmen der Branche wie Beckhoff Automation, Bosch Rexroth, Sick und Pilz haben bereits ihre Teilnahme zugesagt.

„Die Entscheidung, die SPS Automation nach Dubai zu holen, kommt zum richtigen Zeitpunkt“, sagt Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung und CEO der Messe Frankfurt. Die Vereinigten Arabischen Emirate planen seinen Worten zufolge 75 Mrd. US-Dollar bis 2025 in den Produktionssektor zu investieren. Konkret soll die Automatisierung in diversen Industriezweigen wie Verpackungstechnik, Bau, Öl und Gas, Lebensmittel und Getränke, Farben und Lacke, Nanosensorik und Medizintechnik soll vorangetrieben werden. Marzin weiter: Die Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi Arabien werden in Zukunft eine bedeutende Rolle für die Automatisierungs- und Fertigungsindustrie einnehmen. Deswegen sieht die Messe Frankfurt es als konsequente Fortführung ihrer Unternehmensstrategie, den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und ihren Kunden im Mittleren Osten eine Handelsplattform zu bieten.“

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Automation in China
Die Messe im Video-Rückblick
Eine Frage der 'sozialen' Kompetenz

Verwandte Artikel

Mesago Messe Frankfurt GmbH, Messe Frankfurt GmbH