Schwerpunkte

Kuka automatisiert Webasto-Werk

Hochmoderne Fertigung für Batteriesysteme

15. Juni 2020, 11:51 Uhr   |  Andrea Gillhuber

Hochmoderne Fertigung für Batteriesysteme
© Kuka

Vollautomatisierte Arbeitsstation in der hochflexiblen Fertigungs- und Montagelinie für Batteriesysteme

Die Entwicklung der Elektromobilität wird durch die Automobilindustrie vorangetrieben. Der Zulieferer Webasto reagiert und steigt in die Fertigung von Batterie-Systemen ein. Die Produktionsanlage dazu liefert Kuka.

Im Jahr 2016 fiel beim Automobilzulieferer Webasto die Entscheidung, das Produktportfolio zu erweitern. Neben dem Kerngeschäft mit Dach- und Thermosystemen produziert der Automobilzulieferer nun auch Ladelösungen und Batteriesysteme für elektrifizierte Fahrzeuge jeglicher Art. Zur Fertigung des variablen Angebots an Batteriesystemen wurde in Zusammenarbeit zwischen Webasto und Kuka eine moderne Produktionsanlage für Batteriesysteme gebaut.

Kuka automatisiert Webasto-Werk

Vollautomatisierte Arbeitsstation
Produktionsprozesse
Abgesicherte Arbeitsprozesse in der Batterieproduktion

Alle Bilder anzeigen (3)

Flexible Multi-Product-Line

»Wir besitzen als Weltmarktführer in unserem bestehenden Geschäft Kompetenzen, die vor allem für Lösungen in der Elektromobilität eine wichtige Rolle spielen. Hierzu gehören das umfassende Know-How im Thermo-management, die Integration großer Bauteile in Fahrzeuge und die langjährige Industrialisierungserfahrung«, erklärt Dr. Hartung Wilstermann, global verantwortlich für das Batteriegeschäft bei Webasto

Im WebastoWerk Schierling im Landkreis Regensburg ist die Produktion von Batteriepacks für einen europäischen Bushersteller bereits angelaufen. Als Experte für Automatisierungslösungen sorgte Kuka für die Implementierung und Vernetzung der einzelnen Produktionsschritte und den reibungslosen Fertigungsprozess der Batteriepackproduktion mit einer flexiblen Multi-Product-Line.

Darüber hinaus setzt Webasto seine übergreifende Systemkompetenz ein, um seine Produktwelten effektiv miteinander zu verbinden. Da die Leistungs-fähigkeit von Batterien stark temperaturabhängig ist, haben die Batterien zum Beispiel eine besonders gute Leistung und Lebensdauer. Neben der Fertigung von individuell entwickelten Batterien für seine OEM-Kunden, bietet der Automobilzulieferer auch eine standardisierte und skalierbare Lösung für Nutzfahrzeuge mit dem eigens entwickelten Standard-Batteriesystem an.

Seite 1 von 3

1. Hochmoderne Fertigung für Batteriesysteme
2. Alle 15 Minuten ein fertiges Batteriepack
3. Predictive Maintenance und Nachverfolgbarkeit durch Datenerfassung und -analyse

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Corona hemmt Kukas Projektgeschäft
BMW ordert über 5000 Roboter
Trends in der Robotik
Antriebstechnik für Robotik
Mehr Kraft für den Cobot

Verwandte Artikel

Kuka Roboter GmbH Global Sales Center, KUKA Systems GmbH, Webasto AG