Schwerpunkte

Sommernachtsfest 2011

High-Tech-Branche trifft sich im Kesselhaus

06. Juli 2011, 13:22 Uhr   |  Peter Wintermayr

High-Tech-Branche trifft sich im Kesselhaus
© elektroniknet.de

Das fantastische Ambiente des Kesselhauses im Münchener Stadtteil Freimann beeindruckte die Gäste des traditionellen Sommernachtsfest der WEKA FACHMEDIEN. Schnell war man sich einig: Nicht nur in der Elektronik-, Automatisierungs- und ITK-Branche ist Dampf im Kessel, sondern auch auf dem diesjährigen Sommerfest.

Über 500 Gäste fanden sich in diesem Jahr im Kesselhaus ein zum Sommernachtsfest der WEKA FACHMEDIEN. Im Gegensatz zu 2010 war die diesjährige Fußball-WM kein Thema, wie die hartnäckigen Nachfragen unser beiden Videoreporter zeigen. Auch bei unserem am nächsten Tag anstehenden Umzug wollte keiner der Gäste helfen, alle wollten nur feiern und dafür gab es auch gute Gründe, wie WEKA-FACHMEDIEN-Geschäftsführer Kurt Skupin in seiner Ansprache deutlich machte. In unserer Industrie ist wahrlich Dampf im Kessel, für schlechte Laune und Trübsal bleibt da kein Platz.

Sommernachtsfest 2011 der WEKA FACHMEDIEN

Alle Bilder anzeigen (340)

Sommernachtsfest 2011 der WEKA FACHMEDIEN

Peter Wintermayr, elektroniknet.de

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH