Schwerpunkte

Automatisierungstechnik

Bachmann wächst zweistellig

11. Februar 2020, 12:43 Uhr   |  Inka Krischke

Bachmann wächst zweistellig
© Bachmann electronic

Bachmann liefert Komponenten für die Erzeugung, Verteilung und Speicherung von Energie

Bachmann electronic hat das Geschäftsjahr 2019 erfolgreich abgeschlossen und startet mit positiven Erwartungen ins Jahr 2020. Das österreichische Unternehmen profitiert dabei von der Energiewende und dem global steigenden Umweltbewusstsein.

Mit einem Wachstum von über 11 % auf rund 70 Mio. Euro konnte Bachmann electronic im Geschäftsjahr 2019 deutlich zulegen- trotz Konjunkturflaute im europäischen Maschinen- und Anlagenbau, Brexit und geopolitischen Handelskonflikten. Dabei trägt vor allem die vor rund 20 Jahren eingeleitete Fokussierung auf zukunftsorientierte, ‚grüne‘ Technologien: Das Unternehmen liefert Komponenten für die Erzeugung, Verteilung und Speicherung von Energie sowie Lösungen zur effizienten Energienutzung und Produktivitätssteigerung von Maschinen und Anlagen. Auch Systeme zur Verbrauchsreduktion und zum umweltschonenden Umgang mit Rohstoffen, beispielsweise bei Schiffsantrieben, gehören zum Portfolio.

Für das laufende Jahr plant Bachmann electronic ein Wachstum um circa 15 %, getragen von starker Nachfrage nach Lösungen des Unternehmens auf den Märkten in Asien und den USA. Auf EU-Ebene werden die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen 2020 herausfordernd bleiben. Mittelfristig wird jedoch auch in diesem Markt eine positive Tendenz erwartet.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Bachmann electronic GmbH