Sie sind hier: HomeSteuerungsebeneSteuern & Regeln

Steuerungen: Die neue CNC-Generation von Siemens

Fortsetzung des Artikels von Teil 2.

Neue Edge-Applikation

Mit Analyze MyWorkpiece/Monitor erweitert Siemens zur EMO das Software-Angebot rund um die Werkstückqualität. Die neue Edge-Applikation ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung der Produktion von Werkstücken in Werkzeugmaschinen. Dazu werden Messwerte wie Positionsdaten, Drehmomente oder Regelabweichungen zusammen mit Kontextinformationen, wie beispielsweise das aktuell verwendete Werkzeug, hochfrequent und rückwirkungsfrei aus der Maschine via Sinumerik Edge erfasst. Die Messwerte werden kontinuierlich mit einem Referenzmodell verglichen. Treten Abweichungen auf, die ein zuvor festgelegtes Maß überschreiten, protokolliert die Applikation das Ergebnis, sendet es an die Werkzeugmaschine und ermöglicht zeitnahe Reaktionen vom Bediener – somit ist zum Beispiel eine einzigartige prozessparallele Qualitätskontrolle während der Produktion möglich. 

Die neue Software ergänzt die bereits vorhandenen Applikationen im Bereich der Werkstückanalyse: Die Edge-Applikation Analyze MyWorkpiece/Capture zeichnet ausgewählte Daten auf,die dann mit der PC-Applikation Analyze My-Workpiece/Toolpath visualisiert werden können. Dabei erlauben die hochfrequenten Datenpunkte eine detaillierte Visualisierung und eine umfassende Analyse von produzierten Werkstücken. So lässt sich die Werkstückqualität bereits während der Produktionseinführung optimieren.