Sie sind hier: HomeSteuerungsebeneSteuern & Regeln

Edge-Computer: Die Smart-Factory-Konzepte der Zukunft

Fortsetzung des Artikels von Teil 1.

Susietec im Verbund mit Microsoft Azure

Susietec ist mit Microsofts Azure-IoT-Edge-Services integriert und ermöglich damit die nahtlose Skalierbarkeit der Rechenleistung zwischen Computing-Ressourcen am Intelligent Edge, in der Embedded Cloud, im On-Premise-Rechenzentrum oder in der Public Cloud. Technisch betrachtet sind dies Container, in denen Software-Funktionen abgebildet werden und die sich dann zwischen Cloud und Edge-Geräten verschieben lassen. Auf diese Weise kann flexibel – in Abhängigkeit vom gewünschten Sicherheits- und Leistungsniveau – entschieden werden, wo die Datenaufbereitung und -analyse erfolgen soll. Der Einsatz mit Azure IoT Edge sorgt somit für eine deutliche Beschleunigung der Reaktionszeiten in Prozessen.

TSN und OPC UA sind die Zukunft

Die Embedded-Cloud Bildquelle: © Kontron

Das IoT-Software-Framework Susietec ist das Bindeglied zwischen Endgeräten, Edge-Devices, Steuerungsrechnern und Clouds.

Das Rückgrat der Embedded Cloud bilden die aktuellen Standards TSN (Time Sensitive Networking) und OPC UA (Open Platform Communications Unified Architecture). TSN plus OPC UA ermöglicht deterministische OT- und standardisierte IT-Datenübertragungen auf demselben Ethernet. Dies ist für zeitkritische Maschinensteuerungen unabdingbar. 

Auf der Seite der Standards setzt Kontron voll auf OPC UA und TSN. Kontron ist beispielsweise Teilnehmer von TSN-Testbeds im Rahmen des Industrial Internet Consortium (IIC) und des Lab Networks Industrie 4.0 (LNI) und ermöglicht mit dem TSN-Starterkit einen unkomplizierten Einstieg in das Time Sensitive Networking. 

In Kombination mit dem neuen Systems-on-Chip LS1028 von NXP ist es sogar möglich, bis zu fünf TSN-fähige Gigabit-Ethernet-Ports bereits im Chip zu integrieren. Mit zusätzlichen vier seriellen Schnittstellen und einem CAN-Port lassen sich nicht nur Kosten, Platzbedarf und Verlustleistung reduzieren, sondern vor allem auch kompakte IoT-Gateways und Edge Computer realisieren.