Sie sind hier: HomeSteuerungsebeneSteuern & Regeln

Steuerungen: Ermöglicht schaltschranklose Maschinen

Die Codesys-3-Steuerung TBEN-PLC von Turck ist eine kompakte IP67-PLC zur Steuerung kleinerer oder modularer Maschinen.

10_Codesys-3-Steuerung TBEN-PLC von Hans Turck Bildquelle: © Hans Turck

Sie agiert direkt im Feld und ermöglicht so schaltschranklose Maschinen oder Maschinenmodule, die sich flexibel über eine Kommunikations- und eine Spannungsversorgungsleitung mit anderen Modulen koppel lassen. So reduzieren Anwender ihren Verkabelungsaufwand durch vorkonfektionierte Leitungen. Die Steuerung bietet zahlreiche Kommunikationsschnittstellen: Als Master unterstützt das Gerät neben den Industrial-Ethernet-Protokollen Profinet, Ethernet/IP und Modbus TCP auch CANopen und SAE J1939 sowie die seriellen Schnittstellen RS232 und RS485. Daneben bietet die Block-I/O-Steuerung acht universelle I/O-Kanäle zur direkten Anbindung von Sensoren und Aktoren. In den Ethernet-Netzwerken Profinet, Ethernet/IP und Modbus TCP sowie in Modbus RTU- und CANopen-Netzwerken kann die Steuerung auch als Slave (beziehungsweise Device) agieren, was den Einsatz als Protokollkonverter ermöglicht. Anwender programmieren mit der Steuerungssoftware Codesys 3.