Sie sind hier: HomeSteuerungsebeneSteuern & Regeln

Sommernachtsfest der WEKA FACHMEDIEN: Geniale Stimmung im Haus der Kunst

Im 'Haus der Kunst' in München fand dieses Mal das traditionelle Sommernachtsfest der WEKA FACHMEDIEN statt. Da lag es natürlich nahe herauszufinden, was die Elektronik-, Automatisierungs- und IT-Branche von der Kunst versteht.

Sommernachtsfest 2016 im »Haus der Kunst« Bildquelle: © elektroniknet.de

Selbst ein kurzes Sommergewitter konnte der guten Stimmung auf dem Sommernachtsfest keinen Abbruch tun. Knapp 600 Gäste und Mitarbeiter der WEKA FACHMEDIEN genossen den Abend auf der Terrasse im Haus der Kunst. Als investigative Rechercheure hatten sich die Chefredakteure der WEKA-Titel unter die Gäste gemischt, um herauszufinden, was diese von der Kunst verstehen. Das Ergebnis unserer Bemühungen können Sie sich im unten stehenden Video ansehen.

Und weil Fußball gerade ebenso ein Thema ist, animierten die Verlagsleiter Peter Eberhard und Matthäus Hose  die Gäste zum Island-Huh-Jubel. Als Dank für den Einsatz wurden zwei VIP-Karten für ein Fußballspiel des FC Bayern München verlost. Anschließend waren interessante Gespräche, gutes Essen und zu fortgeschrittener Stunde ausgelassenes Tanzen angesagt. Am Ende waren sich die Gäste einig: Dies war wieder einmal das beste Event des Jahres.

© elektroniknet.de
Selbst ein kurzes Sommergewitter konnte der guten Stimmung auf dem Sommernachtsfest keinen Abbruch tun. Knapp 600 Gäste und Mitarbeiter der WEKA FACHMEDIEN genossen den Abend auf der Terrasse im Haus der Kunst.