Sie sind hier: HomeSteuerungsebeneSteuern & Regeln

Steuerungen: Einsatz an Ladepunkten für Elektrofahrzeuge

Die Pilot-Boxen 879-101 und 879-111 von Wago dienen als Steuerung für die Ladepunkte von Elektrofahrzeugen. In der Regel werden sie in Verteilerkästen, Wall-Boxen und Ladestationen eingebaut.

Pilot Boxen 879-101 und 879-111 Bildquelle: © Wago Kontakttechnik

Beide Boxen erfüllen alle Funktionen der Ladebetriebsart 3 gemäß IEC 61851 und VDE-AR-E 2623-2-2. Dazu gehören die automatische Auswahl der Ladestromstärke, die ständige Überwachung des Schutzleiterdurchgangs, das Ein- und Ausschalten des Systems sowie die Überprüfung, ob das Fahrzeug vorschriftsmäßig angeschlossen ist. Die Geräte steuern zudem den maximalen Ladestrom auch während der Ladephase, sie bestimmen die Lüftungsanforderungen im Ladebereich und übernehmen das Sperren und Freigeben des Ladesteckers. Pilot-Box 879-101 unterstützt die Anschlussart 'Fall B' und wird dort installiert, wo der Autofahrer sein eigenes Ladekabel für den Anschluss an die Steckdose des Ladepunktes nutzen muss. Pilot-Box 879-111 unterstützt die Anschlussart 'Fall C' und kommt dort zum Einsatz, wo der Ladepunkt über ein fest installiertes Kabel anstelle einer Steckdose verfügt.