Kunbus auf der SPS 2021

Alternative zu SPSen

Kunbus auf der SPS 2021
© Kunbus

Der RevPi Connect+ feat.Codesys von Kunbus lässt sich als modulare und leistungsfähige Kleinsteuerung für eine Vielzahl unterschiedlicher Automatisierungsaufgaben einsetzen und stellt laut Anbieter eine Alternative zu komplexen und kostenintensiven SPSen dar.

Das ‚RevPi Connect+‘-Basismodul lässt sich um eine große Anzahl digitaler und analoger I/O- und Gateway-Erweiterungsmodule ergänzen, die nahtlos in Codesys eingebunden und per integrierter Entwicklungsumgebung angesteuert und konfiguriert werden können.

Da die Codesys-Runtime von Haus aus viele Feldbus- beziehungsweise Industrial-Ethernet-Protokolle wie zum Beispiel Profinet, Ethercat, Ethernet/IP oder CANopen unterstützt, kann der ‚RevPi‘ als Soft-SPS in solchen Netzwerken eingesetzt werden. Mit der enthaltenen ‚Codesys WebVisu‘ lassen sich Bedienoberflächen beziehungsweise Visualisierungsmasken erzeugen und über alle gängigen Browser auf PCs, Tablets oder Smartphones anzeigen. Auf eine separate HMI-Software kann somit verzichtet werden.

Kunbus auf der SPS 2021: Halle 5 Stand 228

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

KUNBUS GmbH

SPS

SPS News