Schwerpunkte

Safety und Security

Zwei Seiten einer Medaille

25. Juli 2014, 16:43 Uhr   |  Martin Sporn

Zwei Seiten einer Medaille
© elektroniknet.tv

Stefan Ditting bei seinem Vortrag zum Thema Safety und Security auf dem Forum Funktionale Sicherheit

Ohne Security keine Sicherheit, so das Credo auf der Keynote zum Forum Funktionale Sicherheit. Für Stefan Ditting von HIMA ist Safety ein fortwährender Prozess. Er machte klar, dass die Maschinen dabei nicht das eigentliche Problem sind.

Stefan Ditting, Produktmanager bei HIMA Paul Hildebrand, eröffnete das Forum Funktionale Sicherheit in München mit einer Einführung in das Thema Sicherheit. Sollten Sie den Vortrag verpasst haben, bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, die Präsentation online anzuschauen. Sie wurde in fünf Abschnitte geteilt, zwischen denen Sie beliebig wechseln können.

Teil 1: Sicherheit als Randthema?!

Zum Einstieg machte Ditting klar, warum Sicherheit vielerorts ein so ungeliebtes Thema ist. Schließlich steht sie der Effizienz häufig im Weg. Aufgrund der gesellschaftlichen Verantwortung muss man sich dem Thema jedoch stellen - was so manche Herausforderung mit sich bringt. 

Teil 1 des Vortrags von Stefan Ditting auf dem Forum Funktionale Sicherheit 2014 im Video

Seite 1 von 5

1. Zwei Seiten einer Medaille
2. Teil 2: Abgrenzung von Safety und Security
3. Teil 3: Sicherheit ist ein Prozess
4. Teil 4: Aktuelle Normensituation
5. Teil 5: Die menschliche Komponente

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Neues rund um die sicherheitsgerichtete Automation
Safety, Security und der Rechtsanwalt

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH