Schwerpunkte

Virtuelle Messe

Wibu-Systems zeigt Security von Morgen

24. Juni 2020, 08:30 Uhr   |  Andrea Gillhuber


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Die virtuelle Messe - Melden Sie sich jetzt an!

world+conference Halle außen
© WEKA Fachmedien

Die virtuelle Messe Computer&AUTOMATION world & conference ist gestartet.

Die virtuelle Industriemesse Computer&AUTOMATION world & conference bietet einen umfassenden Überblick des gesamten Themen-spektrums der Automatisierungstechnik, unter anderem zu Antrieben, Sensoren, Bedienen+Beobachten, KI-Technologien, Ethernet-Technologien und vielen weiteren Trends der modernen Automation. 

Parallel zur Computer&AUTOMATION world & conference finden die INDUSTRIAL production + handling und die materialfluss world + conference statt. Die drei virtuellen Messen werden von den Medienmarken Computer&AUTOMATION, SCOPE, handling und materialfluss veranstaltet und zeigen das Spektrum von der Automatisierung über die Produktion bis hin zu Montage und Intralogistik.

Ihre Vorteile als Messebesucher

  • Die Teilnahme ist kostenfrei
  • Eine Registrierung genügt und Sie können alle drei Messen und Konferenzen besuchen
  • Ein einzigartiger Überblick über die Themen Automatisierungstechnik, industrielle Fertigung, Montage und Handhabungstechnik, Robotik und Intralogistik
Seite 2 von 2

1. Wibu-Systems zeigt Security von Morgen
2. Die virtuelle Messe - Melden Sie sich jetzt an!

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland ist zu langsam
Computer&AUTOMATION world & conference 2020 startet
Corona: Die Veränderung als Chance

Verwandte Artikel

WIBU-SYSTEMS AG

Safety & Security CARed

Markt CARed