Schwerpunkte

Forum Funktionale Sicherheit 2014

Vorträge einreichen bis 10. Februar

04. Dezember 2013, 08:49 Uhr   |  Günter Herkommer

Vorträge einreichen bis 10. Februar
© WEKA Fachmedien

Mehr als 660 Teilnehmer, Referenten und Aussteller kamen am 8., 9. und 10. Juli 2013 im Kempinski Hotel Airport München zu den drei parallelen Veranstaltungen 'Forum Funktionale Sicherheit', 'Embedded Systems Symposium' und 'Konferenz für ARM-Systementwicklung' zusammen.

Am 16. und 17. Juli 2014 findet in München zum zweiten Mal das 'Forum Funktionale Sicherheit' statt. Die Kongress-Veranstaltung der WEKA FACHMEDIEN beleuchtet das Thema Safety aus Sicht der Anwenderbranchen Industrie und Automotive. Bis zum 10. Februar läuft hierfür der 'Call for Papers'.

Mit der Komplexität elektronischer, insbesondere programmierbarer Systeme steigt auch die Vielfalt der Fehlermöglichkeiten. Entsprechend fordert die Normenreihe IEC 61508 'Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbar elektronischer Systeme' die Anwendung diverser Methoden zur Beherrschung von Fehlern.

Dieser Entwicklung Rechnung tragend, wird das 'Forum Funktionale Sicherheit' in seinem Vortragsprogramm den Bogen spannen von den verfügbaren Hard- und Softwarekomponenten, über das Thema Zertifizierung, Bewertung und Auslegung „sicherer“ Systeme bis hin zu deren praktischem Einsatz in der Fertigung sowie im Umfeld der Automobilindustrie. Mit dem Anspruch, ein umfassendes Bild der Funktionalen Sicherheit zu zeichnen, bietet die Veranstaltung dabei klar strukturierte Informationen sowohl für Entwickler von Hard- und Softwarekomponenten als auch für Integratoren funktional sicherer Systeme und nicht zuletzt für Endanwender wie zum Beispiel den Maschinen- und Anlagenbau.

Neben Safety wird auf dem Kongress auch das Thema Security eine wichtige Rolle spielen. Das heißt: Wie lässt sich gewährleisten, dass unerlaubte beziehungsweise unerwünschte Zugriffe – egal ob von innen oder von außen - die Sicherheit einer Maschine oder Anlage nicht gefährden?

Wenn Sie sich als Referent mit einem spannenden Vortrag am Forum Funktionale Sicherheit beteiligen wollen, senden Sie uns bitte bis spätestens 10. Februar online eine aussagekräftige Kurzfassung Ihres Vortrages. Das entsprechende Formular sowie weitere Informationen finden Sie unter:

Forum Funktionale Sicherheit

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Funktionale Sicherheit im Rampenlicht

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH