Schwerpunkte

Dold

Stillstandswächter: Einfach nachrüstbar

23. Februar 2020, 11:00 Uhr   |  Quelle: E. Dold & Söhne

Stillstandswächter: Einfach nachrüstbar
© E. Dold & Söhne

Der sensorlose Stillstandswächter UG 6946 der Serie ‚Safemaster S‘ von Dold hat eine Baubreite von 22,5 mm. Geht von einer Maschine keine gefahrbringende Bewegung mehr aus, kann bei erkanntem Stillstand direkt die Schutztür freigegeben werden.

Der Stillstandswächter lässt sich einfach nachrüsten und eignet sich somit auch für Retrofitting. Durch den Wegfall von Sensoren oder Encodern ist eine einfache Installation möglich. Der Stillstandswächter erfüllt SIL 3 beziehungsweise PL e/Kat. 4 und dient der Freigabe einer Sicherheitszuhaltung oder Aktivierung einer Haltebremse, zum Beispiel bei Sägen in der Holzbearbeitung, bei Werkzeugmaschinen oder in der Fördertechnik.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

E. Dold & Söhne KG