Schwerpunkte

Personalie

Prof. Dr. Armin Schnettler ist neuer VDE-Präsident

01. Juli 2020, 12:46 Uhr   |  Andrea Gillhuber

Prof. Dr. Armin Schnettler ist neuer VDE-Präsident
© VDE / Anja Rottke

Als neuer Präsident des VDE möchte Prof. Dr. Armin Schnettler, CEO Energy Business bei Siemens Energy, Schwerpunkte auf Safety, Security und Sustainability setzen.

Auf Dr. Gunther Kegel, CEO bei Pepperl + Fuchs, folgt nun Prof. Dr. Armin Schnettler, CEO New Energy Business bei Siemens Energy, als Präsident des Technologieverbands VDE. Sein Stellvertretender ist Alf Henryk Wulf, Aufsichtsratsmitglied der Software AG.

Schnettler trieb als Vorsitzender der Energietechnischen Gesellschaft im VDE (VDE ETG) maßgeblich die Themen Energiewende und Netzausbau voran. »In meiner Amtszeit als VDE Präsident möchte ich den VDE noch stärker auf die Themen der Nachhaltigkeit und ‚Energy of the Future‘ sowie Safety und Security ausrichten«, so Schnettler.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Florian Spiteller verstärkt Geschäftsleitung
Aufbruch in die Zukunft
Veränderung im Vorstand
Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung ab 2021
Deutsche Industrie startet nach der Krise mit Volldampf
Die Top-Artikel im Juni

Verwandte Artikel

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V., Siemens AG Erlangen, Siemens AG Nürnberg, Pepperl + Fuchs GmbH, Software AG

Markt CARed