Schwerpunkte

Pilz

Hält Türen sicher zu

24. November 2020, 09:50 Uhr   |  Inka Krischke

Hält Türen sicher zu
© Pilz

Mit dem Schutztürsystem PSENmech mit Zuhaltefunktion bietet Pilz eine wirtschaftliche Basislösung für die mechanische Schutztür-Überwachung.

Dabei wird die Schutztür sicher zugehalten, bis die Maschine oder Anlage gestoppt ist. Ein unbeabsichtigter Wiederanlauf der Gefahrenbewegung wird verhindert. Dank der Flucht- und Notentriegelungs-Optionen eignet sich das Schutztürsystem für begehbare Türen in zahlreichen Branchen und Anwendungen. Dank Kopfteil und 3D-Betätiger aus Metall ist es unempfindlich gegenüber Schmutz, Staub oder Wasser.
Die Installation ist aufgrund der Auswahl zwischen verschiedenen Betätigern sowie dem M12-Anschluss laut Anbieter einfach und flexibel möglich. In Verbindung mit der konfigurierbaren sicheren Kleinsteuerung ‚PNOZmulti 2‘ bietet das System eine Komplettlösung für die Schutztür-Überwachung mit Zuhaltung.

Darf´s etwas mehr sein?

Newsletterwerbung CA2020
© WEKA Fachmedien

Jede Woche News aus erster Hand – das bietet Ihnen der Newsletter der Computer&AUTOMATION.

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben immer am Puls der Automatisierungszeit. Bleiben Sie mit uns up to date. Wir liefern Ihnen aktuelle Nachrichten, spannende Interviews, Gastkommentare, anwendungsnahe Fachberichte und Produktneuheiten.

Hier geht´s zur Anmeldung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Maschinen brauchen ­unseren Schutz!
Neue Funktionen für Safety und Industrial Security
Porträt einer Branche 2020
Einbauhöhe im Fokus
Widerstandsfähige Bedienterminals
Anwendungen in der Feuerungstechnik

Verwandte Artikel

Pilz GmbH & Co. KG

THE OFFICIAL DAILY