Schwerpunkte

ISH

Generationswechsel eingeläutet

19. Februar 2021, 15:55 Uhr   |  Inka Krischke

Generationswechsel eingeläutet
© ISH

Thomas Lehner ist neuer technischer Geschäftsführer von ISH.

Die ISH Ingenieursozietät, seit 2018 Mitglied der österreichischen Firmengruppe Neuron, hat mit Thomas Lehner einen neuen technischen Geschäftsführer berufen. Firmengründer Axel Helmerth und der kaufmännische Geschäftsführer Michael Plankensteiner stehen ihm zur Seite.

Der gebürtige Österreicher Thomas Lehner (49) war bisher für internationale Unternehmen in verschiedenen Positionen als Leiter Entwicklung tätig, zuletzt für Steuerungssysteme und Plattform-Entwicklungen. Er bringt Erfahrungen aus dem Bereich Funktionale Sicherheit in der Industrieautomation mit und hat bereits die Realisierung von Safety-Produkten verantwortet.

»Damit bringt unser neuer Geschäftsführer beste Erfahrungen für unseren wachsenden Unternehmensbereich mit«, stellt ISH-Gründer Axel Helmerth und Mitgeschäftsführer fest. Mit seinem FuSi-Baukasten hat ISH eine Plattform entwickelt und zertifiziert, mit dem sich Safety-Lösungen in kurzer Zeit umsetzen lassen.
ISH ist Dienstleister der Automatisierungs- und Steuerungstechnik mit Schwerpunkt Funktionale Sicherheit in Bahntechnik, Bergbau, Sicherheitsanlagen und mobilen Anwendungen. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 25 Mitarbeitende und erzielt einen Jahresumsatz von über 3 Mio. Euro.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

ISH Ingenieursozietät GmbH

Safety & Security

Markt CARed