Schwerpunkte

Pilz

Einbauhöhe im Fokus

23. Juli 2020, 09:22 Uhr   |  Inka Krischke

Einbauhöhe im Fokus
© Pilz

Die codierten Sicherheitsschalter ‚PSENcode‘ von Pilz, die auf RFID-Transpondertechnologie basieren, bieten nun eine weitere Lösung für platzkritische Anwendungen.

Der nur 3 mm hohe PSENcode low profile actuator ist laut Hersteller aktuell der niedrigste Betätiger der Welt. Der Betätiger ergänzt die Sicherheitsschalter ‚PSENcode‘ in der schmalen oder kompakten Bauform und ist mit diesen kombinierbar. Er ist kleb- und schraubbar und damit auch auf Plexiglas einsetzbar. Ein sicherer Schaltabstand von 6 mm unabhängig vom Untergrund ist ein weiteres Merkmal.

Die codierten Sicherheitsschalter bieten laut Anbieter sichere Überwachung bis PL e nach EN ISO 13489-1 beziehungsweise SIL CL 3 nach EN/IEC 6206. Dabei übernimmt ‚PSENcode‘ die sichere Überwachung von bis zu drei Positionen, die der Sensor sicher unterscheiden kann.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Krisenerprobt durch das Jahr 2020
Sensorik und digitale Dienste
Neue Funktionen für Safety und Industrial Security
Eigener Geschäftsbereich für Sicherheitstechnik
Porträt einer Branche 2020

Verwandte Artikel

Pilz GmbH & Co. KG