Sie sind hier: HomeSteuerungsebeneSafety & Security

Industrielle Automatisierung / IoT: Andreas Helget ist neuer Vizepräsident Yokogawa Europe

Zum 1. April 2019 ist Andreas Helget zum Vice President Operations für Yokogawa Europe ernannt worden. In dieser Funktion verantwortet er neben seinen Aufgaben als Geschäftsführer von Yokogawa Deutschland die Produktivitätsstrategie der europäischen Landesgesellschaften.

Andreas Helget Bildquelle: © Yokogawa Deutschland

Dr. Andreas Helget - Vice President Yokogawa Europe (Sitz im Amersfoort, Niederlande) und Managing Director Yokogawa Deutschland

Dr. Andreas Helget folgt in seiner neuen Position auf Kim Hock Teo, der Ende März 2019 zu Yokogawa Singapur zurückgekehrt ist und dort ab Juli 2019 die globale Entwicklung des Life Innovation Business von Yokogawa verantworten wird.

Helget hatte 2017 bereits die geschäftsführende Leitung von Yokogawa in Österreich, 2018 dann auch in der Schweiz mit übernommen. In dieser Zeit konnte er in der DACH-Region die Positionierung von Yokogawa in der Industrie 4.0 weiter ausbauen. Als Vizepräsident der Yokogawa Europe zeichnet er sich jetzt für das Management aller europäischen Landesgesellschaften verantwortlich.

Helget berichtet an Herman van den Berg, seit April 2013 Präsident von Yokogawa Europe. Unterstützt wird Hermann van den Berg außerdem von Masao Shundo, Vizepräsident Business Administration.