Sie sind hier: HomeSteuerungsebeneSafety & Security

EN ISO 13849: Validierung stiefmütterlich behandelt

Bei der Einbindung sicherheitsgerichteter Steuerungsfunktionen in Maschinen ist die EN ISO 13849 maßgeblich. Dabei wird allerdings der die Validierung betreffende Teil der Norm in der Praxis oftmals vernachlässigt – ein großes Manko.

Sicherheitsgerichteter Steuerungsfunktionen, Schmersal Bildquelle: © K.A. Schmersal

Die Konstruktion von Maschinen, Anlagen oder auch Gebäuden ist häufig ein langwieriger Prozess – der nicht immer zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führt. Gelegentlich liegt dies an mangelnder Präzision bei der Planung. Manchmal liegt es aber auch daran, dass die Akteure des Entwicklungsprozesses die tatsächlichen Bedingungen aus dem Auge verlieren, in denen das Produkt zum Einsatz kommen soll. Aus diesem Grund ist es wichtig, schon im Konstruktionsprozess die Funktionsfähigkeit und Tauglichkeit eines Produktes systematisch zu überprüfen, um gegebenenfalls erforderliche Anpassungen möglichst frühzeitig vornehmen zu können. Dies ist umso mehr von Bedeutung, wenn es sich um Produkte aus dem Bereich der Maschinensicherheit handelt, die den Schutz der Gesundheit – oder sogar des Lebens – der Beschäftigten gewährleisten sollen.

Im Maschinenbau ist es häufig notwendig, Maschinen durch die Einbindung sicherheitsgerichteter Steuerungsfunktionen abzusichern. Für die konstruktive Gestaltung der „sicherheitsbezogenen Teile von Steuerungen“ ist die EN ISO 13849 Teil 1 eine zentrale und weit verbreitete Norm. Teil 2 dieser Norm aber – in dem die Vorgehensweise für eine zielgerichtete Validierung von Sicherheitsfunktionen festgelegt ist – findet immer noch zu wenig Beachtung. Doch dieser Teil der Norm ist von mindestens ebenso großer Relevanz und Brisanz, schließlich wird erst mit der Validierung der Nachweis der Eignung – bezogen auf den realen Einsatzzweck – erbracht. Ergo nimmt die Validierung gemäß EN ISO 13849 Teil 2 im Gesamtprozess des CE-Konformitätsbewertungsverfahrens einen hohen Stellenwert ein.