Schwerpunkte

Manner Sensortelemetrie

Zwei ins eins

29. April 2020, 09:30 Uhr   |  Inka Krischke

Zwei ins eins
© Manner Sensortelemetrie

Manner bietet für die Erfassung mehrerer rotierender Drehmoment-Bereiche den Zweibereichs-Drehmomentaufnehmer XtreMA two-in-one an. Dieser Aufnehmer hat zwei Drehmoment-Bereiche mit zwei getrennten und unabhängigen Signalausgängen.

Sowohl der nominelle als auch der gespreizte Messbereich ist bezüglich der Genauigkeit optimiert. Zwei Kalibrierungen und entsprechende Kalibrierprotokolle werden für den Aufnehmer zur Auswertung erstellt. Sowohl der Nullpunktdrift Tk0 als auch der Kennwertdrift Tkc wird über die Temperatur auf den jeweiligen Messbereich minimiert. Anwender können entscheiden, welcher Kanal für die entsprechende Messaufgabe genutzt wird.

Die Aufgaben der nominellen Drehmoment-Erfassung sowie die Reibleistungsmessung können laut Hersteller ohne Umbauten im Antriebstrang mit einem Messmittel ausgeführt werden. Durch die Überlast-Auslegung von 400 % bietet der Drehmomentsensor sowohl das Messen von Dauerlasten als auch die kurzzeitige Erfassung von Lastspitzen im dynamischen Betrieb. Die zugehörigige Statoreinheit in Tubusausführung erlaubt neben den klassischen Analogsignalen die Ausgabe von Digitalsignalen über Ethercat, CAN, Ethernet oder USB.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Antriebssysteme weitergedacht
Prüfung von Batteriespeichern
Neue Funktionen implementiert
Sparsam dank automatischer ­Haltestromreduzierung

Verwandte Artikel

Manner Sensortelemetrie GmbH