Schwerpunkte

Messtechnik

Zusammenschluss von HBM und BKSV

18. April 2018, 11:18 Uhr   |  Lukas Dehling

Zusammenschluss von HBM und BKSV
© HBM

Søren Holst, Präsident von Brüel & Kjær (links), und Andreas Hüllhorst, Präsident von HBM.

Die Unternehmen Hottinger Baldwin Messtechnik (HBM) und Brüel & Kjær Sound and Vibration (BKSV) werden ihre Geschäfte zusammenlegen. Die Verschmelzung wird am 1. Januar 2019 in Kraft treten - unter einem neuen Firmennamen.

Die Stärke von BKSV liegt in der Messung von Schall und Schwingung, während HBM die Bereiche Prüf-, Mess- und Wägetechnik adressiert. Nach der Fusion wird das neue Unternehmen unter dem Namen HBK (Hottinger, Brüel & Kjær) firmieren.

Alle bestehenden Vereinbarungen, Kontakte, Verfahren sowie Partnerschaften werden laut HBM unverändert fortgeführt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Erfüllen Schutzart IP65/IP67
DMS-Wägezellen auf dem Vormarsch

Verwandte Artikel

Hottinger Baldwin Messtechnik (HBM) GmbH