Endress+Hauser

Wechsel an der Spitze von Analytik Jena

27. Januar 2023, 13:05 Uhr | Inka Krischke
Endree+Hauser-Klaeffling
Oliver Klaeffling - ab 1. Februar 2023 neuer Geschäftsführer von Analytik Jena
© Endress+Hauser

An der Spitze von Analytik Jena kommt es zu einem Wechsel: Geschäftsführer Ulrich Krauss verlässt das Unternehmen. An seine Stelle tritt Oliver Klaeffling.

Die Endress+Hauser Gruppe legt die Leitung des auf Laboranalyse spezialisierten Tochterunternehmens Analytik Jena zum 1. Februar 2023 in die Hände von Oliver Klaeffling. Klaeffling (53) arbeitete seit 2004 für den Pharmakonzern Merck auf verschiedenen Positionen in Deutschland und den USA. Zuletzt war er Leiter des Merck Innovation Center in Darmstadt. Sein Vorgänger Ulrich Krauss war seit 2015 Mitglied des Management-Teams von Analytik Jena und hatte 2016 die Geschäftsführung übernommen.

Unterstützt wird Klaeffling vom bisherigen fünfköpfigen Geschäftsleitungs-Team. Analytik Jena spielt für Endress+Hauser eine wichtige Rolle beim strategischen Ziel, Kunden vom Labor bis in die Produktion zu begleiten. Derzeit investiert die Firmengruppe 50 Mio. Euro in einen modernen Firmencampus in Jena-Göschwitz; in Ilmenau soll für 27 Mio. Euro ein neues Produktionsgebäude entstehen.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Endress+Hauser GmbH+Co.KG OEM-Products, Endress + Hauser GmbH, ENDRESS + HAUSER Messtechnik GmbH + Co. KG

Markt